wissen. interaktiv. vermitteln.

Die multimediale Ausstellung der Fabrik der Fäden thematisiert die Geschichte der vogtländischen Textilindustrie.
Ziel ist es dabei, einem möglichst breiten Publikum diesen vormals bedeutendsten Zweig der regionalen Wirtschaft auf
erlebnisreiche, moderne Weise näherzubringen.

In der Fabrik der Fäden werden authentische historische Objekte in einem sorgsam gestalteten musealen Rahmen präsentiert. Die Ausstellung ist auf mehrere Etagen verteilt, ihre Inhalte jeweils in deutscher und englischer Sprache beschriftet. Neben fachkundigen Führungen steht als begleitendes Angebot ein Media-Guide zur Verfügung. Hier sind die Ausstellungstexte und deren Audio-Versionen zusätzlich auch in tschechischer und einfacher Sprache abrufbar.

Um für alle Besucher einen umfassenden barrierefreien Zugang zu Exponaten und Informationen zu ermöglichen, werden entsprechende bauliche und inhaltliche Konzepte kontinuierlich weiterentwickelt und umgesetzt.

„Kultur erzählt!“ – generationsübergreifend, interaktiv, innovativ und verständlich