Ausstellung "Gewebtes Leben"

Die präsentierten Exponate entstammen dem künstlerischen Vorlass Elke Wolfs, dessen Großteil sie zur Vollendung ihres 80. Lebensjahres ans Vogtlandmuseum übergeben hat.
Die Sonderausstellung ist ab Mittwoch, den 3. April 2024 in der Fabrik der Fäden, Außenstelle des Vogtlandmuseums, für den Besucherverkehr geöffnet.

Datum:

03.04.2024

Uhrzeit:

10:00 bis 18:00 Uhr

Ort:

Fabrik der Fäden

Weisbachsches Haus Plauen - Deutsches Forum für Textil und Spitze

Bleichstraße 1
08527 Plauen

Preis:

*Im Rahmen des Eintritts der Fabrik der Fäden

Karte anzeigen Termin exportieren

Die Fabrik der Fäden fühlt sich als Außenstelle des Vogtlandmuseums Plauen geehrt, im Rahmen ihrer ersten ­Sonderschau einen Auszug aus dem schöpferischen Lebenswerk der bekannten und renommierten Plauener ­Textilkünstlerin Elke Wolf zeigen zu dürfen.
Deren gewähltes Medium schlägt ­dabei eine Brücke zum Ausstellungsort. Der hier thematisierten Textilindustrie des Vogtlandes ging historisch ein nicht-maschineller, aber seinerzeit ebenso regionstypischer Produktionszweig voraus: die handwerkliche Weberei. Das Wissen um diese Technik wird in jüngerer Zeit vor allem von Kunsthandwerkern und Textilkünstlern - wie Elke Wolf - erhalten und weitergegeben.